Designbeläge

Schick und Robust - Designbeläge von OSCHWALD

Schick und Robust - Designbeläge von OSCHWALD
Der neue Trend im Bereich der Bodenbeläge sind Designbeläge. Diese heterogenen Kunststoffbeläge in Form von Planken und Fliesen sind mittlerweile von den natürlichen Vorbildern aus Holz oder Stein fast nicht mehr zu unterscheiden. Auch Holzmaserungen oder Steinstrukturen werden authentisch abgebildet und wirken täuschend echt.

Zunächst vor allem bei der Gestaltung von Shops, Hotels oder Senioren- und Pflegeheimen eingesetzt,werden Designbeläge in einem immer stärkeren Maße auch im privaten Sektor verlegt. Durch eine ständig steigende Vielzahl an Farben und Designs eröffnen sich immer mehr Gestaltungsvarianten, ob modern oder traditionell, frisch oder warm, hell oder dunkel, alles ist möglich. Zudem ergeben sich durch unterschiedliche Verlegemuster, die Verwendung verschiedener Dekore innerhalb einer Fläche oder durch den Einsatz von Fugenprofilen weitere Möglichkeiten der individuellen Raumgestaltung.

Ein weiterer entscheidender Vorteil sind die praktischen Eigenschaften dieses Bodenbelags. Designbeläge sind äußerst langlebige strapazierfähige Bodenbeläge und daher relativ widerstandsfähig gegenüber Kratzer und Eindrücke. Designbeläge können problemlos bei Fußbodenheizung und in Feuchträumen wie Bad oder Küche gelegt werden. Zudem schmutzen Designbeläge nicht so leicht an und sind daher äußerst einfach zu reinigen oder zu pflegen. Trocken wischen reicht in den meisten Fällen aus. Um den Boden zusätzlich zu schützen und um die laufende Reinigung zu erleichtern kann die schützende PU-Beschichtung durch eine Vollpflege oder einem speziellen Pflegemittel immer wieder aufgefrischt werden. Sollte tatsächlich eine Planke dann einmal etwas stärker beschädigt werden kann diese relativ einfach ersetzt werden.

Je nach Belastung gibt es grundsätzlich drei verschiedene Qualitäten mit unterschiedlichen Nutzschichten.Für den Wohnbereich oder bei leichter Objektnutzung reicht eine Nutzschicht von 0,30 mm aus. Bei einer mittleren Beanspruchung wie beispielsweise in Büros, Arztpraxen oder normal frequentierten Gewerberäumen wird eine Nutzschicht von 0,50 mm eingesetzt. In stark frequentierten Räumen wie öffentlichen Bereichen wird eine Nutzschicht von 0,80 mm empfohlen.

Eine wichtige Voraussetzung für die Verlegung von Designbelägen ist die Beschaffenheit des Untergrunds.Der Untergrund muss eben, sauber, trocken und rissfrei sein. Weitere bauseits gegebene Voraussetzungen wie Sonneneinstrahlung oder Feuchtigkeit sind zu beachten. Die richtige Beurteilung der Gegebenheiten vor Ort, die diffizile Herstellung eines verlegereifen Untergrunds sowie die anschließende fachgerechte Verlegung der Designbelags sind Sache des Bodenprofis.

Durch die beinahe unbegrenzte Vielzahl an modernen Designs sind Designbeläge eine kostengünstige Bodenvariante mit vielen Vorteilen.

Designbelag - Dessins

Designbelag

Raumbilder Designbelag

Jetzt Kontakt aufnehmen